Dank sagen, durchatmen und feiern

Weihnachtsfeiern sind eine willkommene Zäsur, um zwischen zwei Arbeitsjahren durchzuatmen und in Ruhe auf das Gewesene zu blicken. Diese Chance nutzte auch Frau von Lossow als erste Vorsitzende des evangelischen Frauenvereins, um sich bei allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Hauses für ihren persönlichen Einsatz zu bedanken.

Dieses Engagements sei deutlich spürbar in der warmen, positiven Atmosphäre des Zentrums, die Kinder und Jugendlichen brauchen für ihre Entwicklung. Die Feier am 30. November im alten Forsthaus Schönthal ließ aber auch das leibliche Wohl nicht zu kurz kommen. Dem Gang zum Buffet voll regionaler Spezialitäten folgten noch entspannte Stunden mit einer kleinen Weihnachtsgeschichte und vom Mitarbeiterteam organisierten Spielen.

Dieser Beitrag wurde in Allgemein veröffentlicht. Ein Lesezeichen auf das Permalink. setzen. Sowohl Kommentare als auch Trackbacks sind geschlossen.

Mit uns auf dem Weg:

Wir danken unseren Sponsoren ganz herzlich!

Webdesign: XIQIT GmbH, Aachen
© Zentrum für soziale Arbeit, Aachen-Burtscheid