BABOR sorgt für weihnachtliches Spendenglück

Am 19. Dezember gab es eine freudige vorzeitige Bescherung für uns. Jutta Kleine-Tebbe, Verwaltungsratsvorsitzende von BABOR, überreichte dem Zentrum für soziale Arbeit Burtscheid einen Scheck in Höhe von 10.000 Euro. Ein Spendenbetrag, der vielen Kindern demnächst ausgelassene Stunden und Spaß bringen wird. Denn der Verwendungszweck steht schon fest: Das Außengelände der Familienwohn-Gruppe und der Mutter-Kind-Gruppe in Brand wird verschönert und mit Spielgeräten versehen.

Weltweit hatten sich die Mitarbeiter/innen von BABOR für den Verkauf von Spendenpostkarten eingesetzt. Eine Tradition, die das Kosmetik-Unternehmen bereits seit zwanzig Jahren mit Überzeugung pflegt. Wir sind stolz und dankbar für diese treue Verbundenheit.

 

Dieser Beitrag wurde in Allgemein veröffentlicht. Ein Lesezeichen auf das Permalink. setzen. Sowohl Kommentare als auch Trackbacks sind geschlossen.

Mit uns auf dem Weg:

Wir danken unseren Sponsoren ganz herzlich!

Webdesign: XIQIT GmbH, Aachen
© Zentrum für soziale Arbeit, Aachen-Burtscheid