Zielsicher ins Vergnügen

Das Erlebniswochenende in Hergenrath

Der Weg ist das Ziel. Diese Weisheit hatte am Wochenende zumindest in Teilen mal wieder seine Richtigkeit. Denn statt mit dem Bus bequem den Zeltplatz im belgischen Hergenrath anzusteuern, machten sich 90 Kinder und Jugendliche des ZfsA mit ihren Betreuern auf den Fußmarsch durch den Aachener Wald. Nach drei Stunden und vielen gelösten Aufgaben erreichte die „Mars“-Gruppe als erste das Ziel. Knapp gefolgt von der „Bounty“- und der „Twixxer“-Gruppe. Süße und erfrischende Belohnungen gab es danach aber nicht nur für die Sieger.

Der Rest des Tages füllte sich mit vergnügtem Spielen und Erzählen am Lagerfeuer. Mit Liedern aus Afghanistan, gesungen von den Jungs unserer UMF-Gruppe, klangen unbekannte Melodien in die Nacht. Die endete dann auch für die Letzten um Mitternacht, gebettet unter freiem Himmel oder in den Schlafsälen. Nach dem gemeinsamen Frühstück kam der Bustransfer zurück nicht ungelegen. Für ein Wochenende genug gewandert!

Dieser Beitrag wurde in Allgemein veröffentlicht. Ein Lesezeichen auf das Permalink. setzen. Sowohl Kommentare als auch Trackbacks sind geschlossen.

Mit uns auf dem Weg:

Wir danken unseren Sponsoren ganz herzlich!

Webdesign: XIQIT GmbH, Aachen
© Zentrum für soziale Arbeit, Aachen-Burtscheid