Wir freuen uns über zwei neue Erzieherpersönlichkeiten

kleeToll gemacht und herzlichen Glückwunsch! Ines Klaßen und Philip Schulz haben nach ihrem Anerkennungsjahr im Kompetenzzentrum Mutter/Vater/Kind bzw. in der Jungen-Wohngruppe des  ZfsA nun auch die mündlichen Prüfungen hinter sich gebracht. Als staatlich anerkannte Erzieherin bzw. Erzieher gehen sie nun ihren Berufsweg mit eigenen Ideen und Schwung weiter. Wobei unsere Jungen-WG auf Philip Schulz auch in Zukunft nicht verzichten muss. Er bleibt mit seinem frisch unter Beweis gestellten Fachwissen dem WG-Team erhalten.

Wir freuen uns auf ihn als Kollegen und wünschen ihm und Ines Klaßen eine gelingende berufliche Karriere.

Foto: Apfelherz (CC BY-NC-SA 2.0)

Dieser Beitrag wurde in Allgemein veröffentlicht. Ein Lesezeichen auf das Permalink. setzen. Sowohl Kommentare als auch Trackbacks sind geschlossen.

Mit uns auf dem Weg:

Wir danken unseren Sponsoren ganz herzlich!

Webdesign: XIQIT GmbH, Aachen
© Zentrum für soziale Arbeit, Aachen-Burtscheid