„Zweigstelle“ im ZfsA für das Sozialraumteam VIII

364753092_4b5503f81aSchon seit vielen Jahren ist die Jugendhilfe der Stadt Aachen dezentral organisiert. Das Ziel sind kurze Wege, um als Ansprechpartner in den verschiedenen Stadtteilen schnell erreichbar zu sein. Nun sind die Wege für das Sozialraumteam VIII, zuständig für junge Flüchtlinge, noch kürzer geworden. Neben dem Hauptsitz in der Habsburgerallee 11-13 haben die Mitarbeiter/innen jetzt ein eigenes Büro im Zentrum.

Junge Flüchtlinge, die das ZfsA in Obhut nimmt, erfahren so eine zeitnahe Betreuung durch das städtische Jugendamt. Wartezeiten werden begrenzt bzw. können mit den altersgerechten und speziellen Angeboten des Zentrums und insbesondere des Café Welcome überbrückt werden. Wir begrüßen unsere neuen Mitbewohner und Kollegen ganz herzlich am Branderhofer Weg.

Foto: tobstone (CC BY-SA 2.0)

Dieser Beitrag wurde in Allgemein veröffentlicht. Ein Lesezeichen auf das Permalink. setzen. Sowohl Kommentare als auch Trackbacks sind geschlossen.

Mit uns auf dem Weg:

Wir danken unseren Sponsoren ganz herzlich!

Webdesign: XIQIT GmbH, Aachen
© Zentrum für soziale Arbeit, Aachen-Burtscheid