Timeout in der Hängematte: schaukeln, chillen, träumen

Hängematte NewsWas gibt es Schöneres als nach einem langen, teils stressigen Schultag nach Hause zu kommen und sich entspannen zu können? Den besten Platz dafür haben nun die Kinder der ZfsA-35a§-Gruppe im Garten ihres Forster Zuhauses. Eine Hängematte lädt ein, die Gedanken treiben zu lassen, in der Sonne zu entspannen und sanft schaukelnd die freie Zeit zu genießen. Denn das „süße Nichtstun“ hat seinen Wert, wie es Ernst Fernstl einmal schön in Worte fasste: „Zeit, die wir uns nehmen, ist Zeit, die uns etwas gibt.“ Die Kinder der Forster Wohngruppe nehmen sich diese Zeit – seit Ankunft der Hängematte nochmals lieber. Einen herzlichen Dank an alle Sponsoren, die diese Anschaffung möglich gemacht haben!

Dieser Beitrag wurde in Allgemein veröffentlicht. Ein Lesezeichen auf das Permalink. setzen. Sowohl Kommentare als auch Trackbacks sind geschlossen.

Mit uns auf dem Weg:

Wir danken unseren Sponsoren ganz herzlich!

Webdesign: XIQIT GmbH, Aachen
© Zentrum für soziale Arbeit, Aachen-Burtscheid