Oh du fröhliche …

JFS 3

JFS 1… so konnte man den ersten Heiligen Abend in der Gruppe „Junge Flüchtlinge Salierallee“ beschreiben.  Nach einem von den Mitarbeitern vorbereiteten opulenten Brunch mit allem, was das Herz begehrte, läutete es zur Bescherung. Unter dem riesigen, traditionell selbst geschlagenem Weihnachtsbaum und dem extra für das Fest „eigenhändig gemauerten Kamin“ lagen viele Geschenke.Ihr Anblick ließ die Jungen der Wohngruppe strahlen.

Viele Stunden des Erzählens, des Erklärens waren diesem Moment vorausgegangen, hatten eingestimmt auf eine besinnliche und friedliche Weihnachtszeit. Dabei hat der respektvolle Umgang mit den verschiedenen Glaubensrichtungen gezeigt, wie schön es sein kann, die Feste der unterschiedlichen Kulturen gemeinsam zu feiern. Die Jungen der JFS wissen, wie es geht.

Dieser Beitrag wurde in Allgemein veröffentlicht. Ein Lesezeichen auf das Permalink. setzen. Sowohl Kommentare als auch Trackbacks sind geschlossen.

Mit uns auf dem Weg:

Wir danken unseren Sponsoren ganz herzlich!

Webdesign: XIQIT GmbH, Aachen
© Zentrum für soziale Arbeit, Aachen-Burtscheid