Laternenzauber zu Ehren von St. Martin

laternenzauber

Der November ist für die Kita-Kinder und die jüngeren Bewohner und Bewohnerinnen des Zentrums kein Monat wie jeder andere. Alle wissen, bald ist wieder Martinstag und dafür muss kräftig vorgearbeitet werden. Schließlich sollen hunderte Laternen St. Martin den Weg leuchten. Und das taten sie denn auch in schönster Form am vergangenen Freitag. Dass dieser zudem ein 13. war, störte weder Kinder noch Eltern. Sicher geleitet vom Heiligen Mann auf seinem Pferd und musikalisch prima unterstützt von einer Kapelle zog ein langer Zug durch Burtscheids Straßen bis hin zum Pfarrhof St. Johann. Im wärmenden Schein des Martinsfeuers wurde hier der Geschichte Martin von Tours gefolgt, die die Vorschulkinder einstudiert hatten. Bei Kakao und Kinderpunsch ließ sich das schlechte Wetter gut vergessen, vor allem als es an die Verteilung der rund 300 Weckmänner ging. Die überreichte St. Martin jedem Kind persönlich. Ein echt guter „Typ“ halt!

Dieser Beitrag wurde in Allgemein veröffentlicht. Ein Lesezeichen auf das Permalink. setzen. Sowohl Kommentare als auch Trackbacks sind geschlossen.

Mit uns auf dem Weg:

Wir danken unseren Sponsoren ganz herzlich!

Webdesign: XIQIT GmbH, Aachen
© Zentrum für soziale Arbeit, Aachen-Burtscheid