Berufliche Stellenausschreibungen

Aktuelle Stellenangebote


Das Zentrum für soziale Arbeit Burtscheid entwickelt und gestaltet innovative Kinder-, Jugend- und Familienhilfemaßnahmen. Unter unserem Dach kommen viele Menschen und viele Angebote zusammen.

Ein Zentrum voller Leben – mit Ihnen mittendrin!

Zurzeit haben wir die folgenden Stellen zu besetzen:


Päd. Fachkraft (m/w/d) als Gruppenleiter*in für unsere UMA-Wohngruppe in Zweifall

Für unsere stationäre Wohngruppe für unbegleitete, minderjährige Ausländer (UMA) in Stolberg-Zweifall suchen wir ab sofort eine*n Gruppenleiter*in (m/w/d) in Vollzeit. Sie führen ein Team von bis zu 5 pädagogischen Mitarbeiter*innen im 24 Stunden Schichtdienst. Die Stelle ist in Vollzeit zu besetzen.

Die pädagogische Betreuungsarbeit in der stationären Wohngruppe mit Bewohnern im Alter von 12 bis 18 Jahren orientiert sich, unter Achtung der individuellen Biographien, an den aktuellen Problemlagen der jeweiligen Kinder und Jugendlichen in ihrer Entwicklung.

Sie erwartet:

  • Ein unbefristeter Arbeitsvertrag in einer alteingesessenen Aachener Sozialeinrichtung
  • Strukturiertes Arbeiten mit der nötigen Kreativität
  • Alle Vorzüge des Tarifwerks BAT-KF, dem Tarifvertrag des Diakonischen Werks

Zusätzliche Leistungen:

  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Weihnachtsgeld

Einstellungsvoraussetzung ist entweder ein abgeschlossenes Hochschulstudium in sozialer Arbeit oder die erfolgreich absolvierte Ausbildung zur*m staatlich anerkannten Erzieher*in.


Für unsere stationäre Kriseninterventionsgruppe (KIG) in Aachen suchen wir ab sofort eine päd. Mitarbeiter*in (m/w/d) in Teilzeit für 24-Stunden-Schichtdienste.

In der KIG betreuen wir sieben Kinder, im Aufnahmealter von 6 bis 12 Jahren.

Ihre Aufgaben beinhalten:

  • intensive pädagogische Förderung junger Menschen
  • strukturiertes und abgestimmtes Arbeiten im Team bei systematischer Hilfeplanung nach dem Erziehungsplanungskonzept der Einrichtung
  • Bezugsbetreuung
  • individuelle und enge Begleitung der Klienten im Alltag
  • intensive, wertschätzende und Ressourcen orientierte Eltern- und Familienarbeit
  • Dokumentation, Verfassen von Entwicklungsberichten und pädagogischen Verlaufsplanungen
  • intensive Beziehungsarbeit

Sie erwartet:

  • Ein unbefristeter Arbeitsvertrag in einer alteingesessenen Aachener Sozialeinrichtung
  • Strukturiertes Arbeiten mit der nötigen Kreativität
  • Alle Vorzüge des Tarifwerks BAT-KF, dem Tarifvertrag des Diakonischen Werks

Zusätzliche Leistungen:

  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Weihnachtsgeld

Einstellungsvoraussetzung ist entweder ein abgeschlossenes Hochschulstudium in sozialer Arbeit oder die erfolgreich absolvierte Ausbildung zur/zum staatlich anerkannten Erzieher(in).

 

Pädagogische*r Mitarbeiter*in (m/w/d) zur Alltagsbegleitung

Wir suchen ab sofort für die Alltagsbegleitung eines unserer Bewohner (8 Jahre alt) eine Mitarbeiter*in (m/w/d) – vorzugsweise eine pädagogische Fachkraft mit abgeschlossener Erzieherausbildung oder einem Studienabschluss in sozialer Arbeit. Die Stelle bietet sich auch studienbegleitend für Masterstudent*innen oder Bachelorstudent*innen an.

Die Arbeitszeit ist 2 – 3 x in der Woche jeweils von 15.30 bis 18:30 (in einem gewissen Maß flexibel). Wir arbeiten Sie umfänglich in die neue Aufgabe ein und unser Team aus Fachkräften in der Wohngruppe unterstützt Sie gern. Die Stelle ist befristet für die Dauer der Gewährung der Hilfe durch das Jugendamt. Wir gehen von ca. einem halben Jahr aus. Der Beschäftigungsumfang beträgt 23,5% (9,2 Stunden pro Woche). Die Vergütung erfolgt nach BAT-KF in Abhängigkeit von der Qualifikation.

Bei Fragen zu den konkreten Arbeitsinhalten melden Sie sich gern. Wir freuen uns auf ihre Bewerbung!


Päd. Fachkräfte (m/w/d) für unsere Montessori Kindertageseinrichtung

Wir suchen für unsere Montessori Kindertagesstätte päd. Fachkräfte (m/w/d) in Voll- oder Teilzeit.

Ihr Können, Wissen und Ihre Talente:

  • Interesse an der Montessoripädagogik
  • Ausgeprägte Team- und Dialogfähigkeit

Wir bieten Ihnen:

  • lebhafte und aufgeschlossene Kinder
  • ein engagiertes Team
  • qualifizierte Einarbeitung
  • Ein unbefristeter Arbeitsvertrag in einer alteingesessenen Aachener Sozialeinrichtung
  • Strukturiertes Arbeiten mit der nötigen Kreativität
  • Alle Vorzüge des Tarifwerks BAT-KF, dem Tarifvertrag des Diakonischen Werks

Sie verfügen über eine der folgenden, abgeschlossen Ausbildungen oder sind Absolvent*in eines der folgenden Studiengänge:

  • Staatl. anerkannte Erzieher*in, Staatl. anerkannte Heilpädagog*in, Staatl. anerkannte Heilerziehungspfleger*in
  • Abgeschlossenes Studium der Erziehungswissenschaften, Heilpädagogik, Rehabilitationspädagogik, Sonderpädagogik, sozialer Arbeit, Kindheitspädagogik oder Sozialpädagogik (bei bestimmten Studiengängen ist eine Zusatzqualifikation oder Berufserfahrung in der Kindertagesbetreuung erforderlich, die auch in unserer Einrichtung erworben werden können)
  • Bestandene erste Staatsprüfung bzw. Masterabschluss für das Lehramt an Grundschulen mit einer zusätzlichen Qualifizierung von 160 Stunden in Kindheits- und Entwicklungspsychologie und 6 Monaten Berufserfahrung in der Kindertagesbetreuung. Die Qualifizierung und Berufserfahrung können auch in unserer Einrichtung erworben werden.

Erzieher*innen (m/w/d) im Anerkennungsjahr

Wir stellen zum 01.08.2022 (oder abweichend) Erzieher*innen im Anerkennungsjahr für unsere verschiedenen Wohngruppen in der stationären Kinder- und Jugendhilfe ein.

Das Anerkennungsjahr wird tariflich nach BAT-KF vergütet. Eine spätere Übernahme in eine Voll- oder Teilzeitstelle ist möglich und wird angestrebt.

Profitieren Sie von den Möglichkeiten, die unser Engagement in den verschiedensten Bereichen der stationären Kinder- und Jugendhilfe ihnen bietet. Dazu zählen neben der allgemeinen Jugendhilfe die intensivpädagogische Arbeit, Vater-/Mutter- und Kind-Gruppen, Hilfen für junge Flüchtlinge (UMA) und LGBT*-Wohngruppenangebote.

Starten Sie ihre Karriere in der Jugendhilfe bei uns!


Päd. Fachkräfte (m/w/d) für unsere intensivpädagogische Wohngruppe (§35a SGB VIII)

Für unsere stationäre intensivpädagogische Wohngruppe (IPG) in Aachen suchen wir ab sofort päd. Mitarbeiter*innen (m/w/d) in Voll- oder Teilzeit für 24-Stunden-Schichtdienste.

In der intensivpädagogischen Wohngruppe leben sechs Kinder- und Jugendliche, im Aufnahmealter von 8-14 Jahren, die Anspruch auf Wiedereingliederungshilfe nach §35a SGB VIII haben und werden hier mit einem Betreuungsschlüssel von 1:1 intensivpädagogisch betreut und gefördert.

Ihre Aufgaben beinhalten:

  • intensive pädagogische Förderung junger Menschen
  • strukturiertes und abgestimmtes Arbeiten im Team bei systematischer Hilfeplanung nach dem Erziehungsplanungskonzept der Einrichtung
  • ganzheitliche aktive Gestaltung des Gruppenalltags und der Freizeit im Schichtsystem mit Nachtbereitschaft
  • Bezugsbetreuung
  • individuelle und enge Begleitung der Klienten im Alltag
  • intensive, wertschätzende und Ressourcen orientierte Eltern- und Familienarbeit
  • Dokumentation, Verfassen von Entwicklungsberichten und pädagogischen Verlaufsplanungen
  • intensive Beziehungsarbeit
  • Begleitung von Ferienfreizeiten
  • Strukturierung des Alltags und Koordination anfallender Termine
  • enge Kooperation im Sozialraum mit Bezugspersonen, Schulen, Therapeuten, Fachärzten, Vereinen, Ausbildungsbetrieben und Behörden
  • Krisenintervention bei Unterstützung durch koordinierende Fachkräfte

Sie erwartet:

  • Arbeiten in einer alteingesessenen Aachener Sozialeinrichtung am Puls der Zeit
  • einen offenen, innovativen und zukunftsorientierten Arbeitsplatz
  • ein wertschätzendes, engagiertes Miteinander und langfristige Perspektiven
  • Alle Vorzüge des Tarifwerks BAT-KF, dem Tarifvertrag des Diakonischen Werks

Zusätzliche Leistungen:

  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Weihnachtsgeld

Einstellungsvoraussetzung ist entweder ein abgeschlossenes Hochschulstudium in sozialer Arbeit, Kindheitspädagogik oder die erfolgreich absolvierte Ausbildung zur/zum staatlich anerkannten Erzieher(in).


Konnten wir Ihr Interesse wecken? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbungsunterlagen.

Bevorzugt per E-Mail (im PDF-Format) an: bewerbung@zfsa.de

Zentrum für soziale Arbeit
Branderhofer Weg 14
52066 Aachen

Selbstverständlich behandeln wir Ihre Bewerbung vertraulich. Für Rückfragen stehen Ihnen unsere Ansprechpartner gerne zur Verfügung. Sie erreichen sie telefonisch unter 0241  609070.

Wir weisen darauf hin, dass keine Rücksendung von postalisch eingehenden Bewerbungen erfolgt.

Mit uns auf dem Weg:

Wir danken unseren Sponsoren ganz herzlich!

Webdesign: XIQIT GmbH, Aachen
© Zentrum für soziale Arbeit, Aachen-Burtscheid