Berge bestiegen und Berge versetzt!

Über 3.000 Höhenmeter auf- und über 2.000 abwärts in nur vier Tagen – das ist eine starke Leistung. Umso mehr, da vorab die bergsteigerische Kondition der zehn jugendlichen Wanderer*innen des ZfsA zumeist nur an den Aachener Erhebungen trainiert werden konnte. Doch die faszinierende alpine Kulisse des österreichischen Lechquellengebirges und das sich schnell breit machende Gipfelfieber sorgten dafür, dass jeder über sich hinauswuchs und die Übernachtungshütten wie geplant gesund und munter erreicht wurden. Alles im Blick auf den fünf- bis sechsstündigen Touren hatten dabei nicht nur die drei pädagogischen Begleiter*innen, sondern auch die erfahrenen Guides Christoph Lechleitner und Stephanie Meile von der Bergschule Kleinwalsertal. So konnte das einsame und steinige Quellgebiet des Lechs, denn namenskundlich bedeutet Lech „der Steinige“, sicher erwandert werden. Abgesehen vom unvermeidlichen Muskelkater wird wohl vor allem der Teamspirit und die einzigartige Bergwelt mit tosenden Wasserfällen, blühenden Almwiesen und karstigen Felshängen jedem lange im Gedächtnis bleiben.

In Allgemein veröffentlicht | Kommentare geschlossen

MORE* – mehr Normalität für Diversität!

LGBT* – dieser Begriff ist in Deutschland noch erklärungsbedürftig. Er steht für lesbisch, schwul, bisexuell und transgender – kurz für geschlechtliche Vielfalt und Offenheit.  Dass das ZfsA Burtscheid am 1. Juli in Stolberg Zweifall eine LGBT*-Wohngruppe für sechs Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene zwischen 12 und 17 Jahren eröffnet, ist deshalb nicht nur ein weiteres intensiv-pädagogisches Angebot des Zentrums, sondern auch ein Signal an und in die Gesellschaft. Denn es gibt viel nachzuholen, was den Schutz, die Förderung und die Teilhabe von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen betrifft, deren sexuelle Orientierung oder geschlechtliche Identität von der gesellschaftlichen Norm abweicht. Ausgrenzungs- und Diskriminierungserfahrungen sind alltäglich und gehören fast immer zu ihren Biografien. Die ZfsA-Wohngruppe MORE* will jungen Menschen deshalb einen sicheren Ort bieten, an dem sie sich erfahren und entwickeln können, ohne auf ihre geschlechtliche Identität reduziert zu werden. Ein „Mehr“ ganz einfach an Normalität für Diversität, auch im Setting der stationären Kinder- und Jugendhilfe.

Hier finden Sie mehr Informationen: 

Wohngruppe für LGBT* Menschen

In Allgemein veröffentlicht | Kommentare geschlossen

Daumen hoch für die digitale Premiere

… noch bis Oktober darf geklickt werden: https://messe.jugendhilfetag.de/s/zfsa

Der 17. Deutsche Kinder- und Jugendhilfetag ging vor wenigen Tagen mit einem virtuellen Winken zu Ende. Egal, ob die digitale Premiere nun eine Corona-Notlösung war oder das Format der Zukunft – das ZfsA hat die Herausforderung bestens gemeistert. Die technischen Tools wurden souverän beherrscht, die Inhalte kreativ präsentiert. Das kam an. Es gab reichlich Klicks für den Stand, den ZfsA-Imagefilm und die Infoflyer. Dennoch, so erfolgreich und spannend das Online-Format auch war, gegen Livebegegnungen auf dem nächsten DJHT 2025 in Leipzig hätte das ZfsA-Team sicherlich nichts einzuwenden.

In Allgemein veröffentlicht | Kommentare geschlossen

Der DJHT in neuer Form – wir sind dabei!

Sich angemessen beim Deutschen Kinder- und Jugendhilfetag zu präsentieren – das verlangte bisher den gekonnten Umgang mit Sackkarre, Zollstock, Klebeband und Rollups.
Nicht so in diesem Jahr, denn der zwischen dem 18. und 20. Mai stattfindende 17. DJHT geht erstmals rein digital über die Bühne. Arbeitslos ist das Vorbereitungsteam des ZfsA dennoch nicht.

Um dem interessierten Online-Publikum einen umfassender Einblick in die fachliche Arbeit möglich zu machen, sind Tools für den Live-Austausch wie Chats und Video-Chats ebenso vorbereitet wie ein Imagefilm und eine 360° Tour durch ausgewählte Räumlichkeiten des Zentrums.
Ganz im Sinne des Mottos „WIR MACHEN ZUKUNFT – JETZT!“ betreten wir aber nicht nur mediales Neuland, sondern präsentieren auch mit der Gruppe MORE* ein innovatives pädagogisches Angebot.

Die MORE*-Gruppe, die in Kürze bei uns startet, wird bundesweit zu den ersten betreuten LGBT-Wohngruppen (lesbisch, schwul, bisexuell, transgender) gehören. Und so gehört ein bisschen Premierenfieber ganz sicher zur diesjährigen Messeteilnahme, zumal der Fachkongress mit über 200 Anmeldungen intensive Diskussionen und einen lebendigen Wissenstransfer verspricht.

In Allgemein veröffentlicht | Kommentare geschlossen

„Denn wenn et Trömmelchen jeht“ …

… dann startet üblicherweise in der Montessori-Kita des ZfsA – toll verkleidet und mit lautem Alaaf – der traditionelle Fettdonnerstags-Umzug der kleinen Narren durch das ganze Haus. Doch dieses Jahr ist bekanntermaßen nichts wie immer. Sich von Corona aber den Karneval gänzlich streichen zu lassen, das kam nicht in Frage.

Und siehe da: da knallten die Konfetti-Kanonen überall und schon bald waren Groß und Klein in einen glitzernden Konfettiregen getaucht. So stellte sich dann doch ein wenig närrisches Treiben ein. Genug auf jeden Fall, um das Karnevalsvirus gestärkt in den Erholungsurlaub zu schicken. Von da wird es sicher rechtzeitig zum nächsten Fettdonnerstags-Umzug zurückkehren und unsere „Kenger“ wieder mit Fantasie und Fröhlichkeit anstecken. 

In Allgemein veröffentlicht | Kommentare geschlossen

Mit uns auf dem Weg:

Wir danken unseren Sponsoren ganz herzlich!

Webdesign: XIQIT GmbH, Aachen
© Zentrum für soziale Arbeit, Aachen-Burtscheid